sonstige Features

Sonstige Features

Sonstige Merkmale, die LC-TOP mit sich bringt


Der Bietervergleich

  • Vergleich von versch. Angeboten
  • versch. Auswahlmöglichkeiten
Details

Abgefragte Material- oder Positions-Preise können über UGL oder GAEB automatisch in den LC-TOP Bietervergleich eingelesen oder auch manuell eingegeben werden. Es sind beliebig viele Bieter möglich. Die Angebotspreise des günstigsten Bieters können auf Positions-, Titel-, oder Losebene automatisch in den Auftrag oder in das Projekt übernommen werden.


Die Druckausgabe

  • freie Formulargestaltung
  • Bildschirmvoransicht
  • Textverarbeitung
Details

Mit dem LC-TOP können alle Druckausgaben vor dem Druck am Bildschirm angesehen werden. Außerdem kann über nur einen Tastendruck das Formular verändert, ergänzt und sogar neu erstellt werden. Jedes Formular kann über Platzhalter beliebig gestaltet werden. Es ist eine Druckwiederholung von/bis oder nur einer Seite möglich. Zu jedem Ausdruck sind gängige Standardformulare angelegt, die bei Auslieferung des LC-TOP-Programmes an das kundeneigene Brieflayout angepasst werden.

Textverarbeitung
Das LC-TOP enthält standardmäßig eine Word- und Windows-kompatible Textverarbeitung mit gewohntem Funktionsumfang. Diese ist auch Grundlage der Druckformulare, so dass kein spezieller und meist teurer Formulargenerator erforderlich ist.


Die TAPI-Schnittstelle

  • aus dem LC-TOP heraus telefonieren
  • direkte Infos über eingehende Anrufe
Details

Der Begriff TAPI steht für Telephony Application Programming Interface. Dieses Feature gibt Ihnen zum einen die Möglichkeit, bequem direkt vom LC-TOP heraus den Kunden telefonisch anzuwählen und zum anderen werden Ihnen bei ankommenden Anrufen Kundendaten (Name, Adresse, Infos usw.) am Bildschirm angezeigt. Voraussetzung: Unterstützung durch die Telefon-Anlage


Die Nachkalkulation

  • genaue Auswertungen
  • detailierte Analysen
  • vorauschauende Massnahmen ergreifen
Details

Auch die Nachkalkulation lässt die gewohnt schnelle und flexible Positionserfassung zu. Die Übernahme bereits vorhandener Daten aus der Materialwirtschaft ist ebenso selbstverständlich wie die Weiterverarbeitung der eingesetzten Stunden für die Lohnberechnung. Vielfältige Selektionsmerkmale erlauben Auswertungen und Analysen mit einem hohen Detailgrad.
    
Die Material- und Stunden-Eingabe
Die benötigten Arbeitszeiten können direkt von einem Zeiterfassungssystem übernommen oder wie gewohnt in Tabellenform mit der Auftrags- und/oder Unterauftragsnummer, der Kostenstelle, der Tätigkeit, der Lohnart, eingegeben werden.
Die Werte werden dann automatisch dem Auftrag für die Kostenermittlung und den eingegebenen Rubriken, wie der Kostenstelle, für beliebige Auswertungen zugeordnet sowie für die Lohnabrechnung bereitgestellt.
Das benötigte Material kann manuell oder mit Scanner, genauso wie kommissionsbezogene Bestellungen als Lieferscheine automatisch, oder als Rechnungen mit einem Betrag dem Auftrag zugebucht werden.

Auswertung und Übersicht
Die zentrale Projektübersicht gibt bereits am Monitor Auskunft über alle wesentlichen Daten zur Projektentwicklung. Auswertungen, wie z.B. „angeboten – aufgemessen – verbraucht“ vervollständigen die Kontrollmöglichkeiten.
Gliederungs- und Selektionsmöglichkeiten in der Nachkalkulation:
Auftrag / Projekt, Mitarbeiter, Kostenstelle, Bauleiter / Unterauftrag, Lohnart, Tätigkeit, Materialart

Ihre Vorteile
Mit der Nachkalkulation von LC-TOP haben Sie ein zeitnahes, individuelles und detailreiches Kontrollinstrument. Der ständige Überblick zur Entwicklung jeder einzelnen Baustelle erleichtert rechtzeitig die entsprechenden Maßnahmen zu treffen.


Der Dokumentenbaum

  • alle Dokumente werden Auftrags- oder Kundenbezogen hier abgelegt
Details

Alle gedruckten Dokumente, wie Auftragszettel, Auftragsbestätigungen, Angebote, Lieferscheine und Rechnungen, Bestellungen, werden auftragsbezogen im Memorybaum chronologisch abgespeichert. Die Dokumente können jederzeit angesehen und wieder als Orginal gedruckt werden. Unter den jeweiligen Rubriken Schriftverkehr, Zahlungsverkehr, Bestellungen werden die Briefe, Notizen, E-Mails abgespeichert, sowie die geschriebenen und bezahlten Rechnungen, die Anfragen und Bestellungen mit aufgeführt.

Unter der Rubrik Infos können Dokumente, Pläne, Skizzen, Abbildungen, Lieferantenrechnungen, Regiezettel usw. eingescannt und wieder angesehen und gedruckt werden. Alle auftragsbezogenen gedruckten Dokumente und Informationen werden automatisch auch im Kunden-Dokumentenbaum hinterlegt.

Ihre Vorteile
Der Dokumentenbaum ermöglicht Ihnen eine blitzschnelle Einsichtnahme über alle auftragsbezogenen Vorgänge. Er spart Ihnen deswegen das Wälzen in Mappen und Ordner und ist somit ein großer Schritt in die Richtung "papierloses Büro".


Der Terminkalender

  • Anbindung an die Auftragsbearbeitung
  • Termine Mitarbeiter zuordnen
  • Outlook-Schnittstelle
Details

Der integrierte Terminkalender versetzt Sie in die Lage, in einem einzigen Arbeitsgang einen Auftrag anzulegen, dem Monteur zuzuordnen, Termine zu bestimmen und notwendige Arbeitsunterlagen auszudrucken. Alle wichtigen Daten werden automatisch in den Kalender übernommen und mit ausgewählten Personen in der Tages- oder Wochenansicht dargestellt.

Ihre Vorteile
Die zentrale Verwaltung aller wichtigen Aufgaben und Termine ermöglicht, zusammen mit einer optimierten Darstellung, zeitsparende Arbeitsabläufe und eine schnelle Auskunftsbereitschaft im Kundendienst.


Das Fragmentsuchsystem

  • Ergebnisse in kürzester Zeit
  • Suche durch Wortbruchstücke
  • in allen Bereichen
Details

Moderne Programme sollten heute in allen Bereichen leistungsfähige Suchfunktionen bieten, um in den meistens großen Datenbeständen (z.B. Artikel, Leistungspositionen ZVEH / ZVSHK, Kunden, Aufträge etc.) schnell das gewünschte Ergebnis zu erhalten. In einmaliger Form stellt LC-TOP dem Anwender im gesamten System eine Fragmentsuche zur Verfügung, die in puncto Schnelligkeit und Trefferquote nur schwer zu überbieten ist.

  • Einfach nur wenige Wortteile eingeben
  • Sekundenbruchteile später haben Sie die Ergenisse
  • Übernahme in das Angebot oder die Rechnung.

Natürlich auch mit:

  • Mehrfachauswahl,
  • Preisvergleich,
  • Eingrenzung nach Lieferant,
  • „ von-bis “ auf EK und VK

Die Fragmentsuche ist unbestritten eines der wichtigsten Instrumente in LC-TOP und ein absolutes Highlight. Sie steht Ihnen in allen Bereichen zur Verfügung, in denen eine punktgenaue Suche notwendig ist. Durch den gleichartigen Ablauf wird die Fragmentsuche sehr schnell zu einer unverzichtbaren Funktion für den Anwender.

Ihre Vorteile:
Die Fragmentsuche bildet durch die enorme Geschwindigkeit und der präzisen Trefferauswahl ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden Anwender.


Die Stammdaten

  • detailierte Eingabe von Informationen
  • verschiedene Kennzeichen
  • mehrere Adressen
Details

m LC-TOP  steht Ihnen  eine umfangreiche Stammdaten-Verwaltung mit dem einzigartigen und in puncto Schnelligkeit und Trefferquote kaum berbietbares Fragment Such-/Findsystem zur Verfügung. Alle Stammdaten können in allen Arbeitsbereichen über F3 direkt zur Neuanlage oder Änderung direkt aufgerufen werden.

Die einzelnen Stammdaten-Bereiche ermöglichen sehr detaillierte Eingaben, z.B.:

  • Einzigartiges Such-/Findsystem
  • Der Artikelstamm unter anderem mit den Feldern:
    • Preisgruppen-/Warengruppen
    • Festpreis-Bestimmung beim Daten-Austausch
    • Sonder-Rabatt,
    • Einkaufspreis
    • Diverse Materialpreis Aufschläge
    • Ladenpreis (mit MWST)
    • Gewichts-, Mas-, Teilungseinheit
    • Datum letzte Preisänderung
    • Metallnotierungen, -Gewichte
    • Lagerorte, Bestand
    • Kurz-, Dimens- und Langtexte
    • Sperr-Möglichkeit für selbst geänderte 
  • Sprachversionen
  • Staffelpreise
  • Bildzuweisung
  • Information mit Statistik
  • durchschn. EK, in welchen Aufträgen enthalten
  • wo zuletzt mit welchem Preis gekauft usw.
  • Montagezeit
  • Schnellpflege-Funktion z. B. für gleiche Mengeneinheiten und Druckausgabe mit frei definierbaren Listen
  • Artikel-Baum Generierung

Kundenstamm mit:

  • Selbstverständlich allen Angaben wie Adresse, Fax, Telefone, E-Mail, Internet , IBAN usw.CRM mit frei definierbaren Selektionsfelder
  • bemerkungen, Abteilung, usw.
  • RM mit frei definierbaren Selektionsfelder
  • Zuordnung beliebig vieler Ansprechpartner und sonstigen Adressen wie Lieferort, Hausmeister usw. mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Anzeige Kunden-Preise, verkaufte  Artikel (z. B.Weisse Ware)
  • Sperr-Kennzeichen für Mahnungen und Verkauf,
  • Dokumentenbaum
  • Direkter Telefonie (wenn TAPI vorhanden)

Lohnstamm mit:

  • Adresse und pers. Daten
  • Errechnung des Verrechnungssatzes
  • Zuordnung in Terminkalender
  • Verschiedene Informations-Anzeigen
    Pausen-, Zeitenprofil

Standard-Leistungs-Stamm mit:

  • Stücklisten mit beliebig langen Artikel-Positionen
    Festpreis
  • Wahlweise Netto + Aufschlagsrechnung oder Listenpreise
  • Leistungsbaum
  • Gewichtung von zusammengesetzten Positionen z.B. 50% uP, 30% aP, 20% in Rohr
  • Kopierfunktionen

Weitere Stammdaten:

  • Montagezeiten –, Montage-Artenstamm sind Artikelnummern zugeordnet
  • Materialarten, hier können Artikel zugeordnet werden mit Materialaufschlag und Stunden-Verrechnungssatz
  • Waren-, Preis-, Lohngruppen.    
  • Tätigkeiten

Hier geht´s direkt zu weiteren Modulen:

Auftragsbearbeitung

Lesen Sie mehr

Großprojektbearbeitung

Lesen Sie mehr

Daten-Austausch

Lesen Sie mehr

GAEB-Austausch

Lesen Sie mehr

Bestellwesen

Lesen Sie mehr

OP-Verwaltung

Lesen Sie mehr

Wartungsmodul

Lesen Sie mehr

Arbeitszeiterfassung

Lesen Sie mehr

sonstige Features

Lesen Sie mehr

mobiles Büro

Lesen Sie mehr

Zusatzmodule

Lesen Sie mehr

ZVEH Kalkulationshilfe

Lesen Sie mehr
zurück zur Übersicht