Zusatzfunktionen der LC-TOP Handwerkersoftware

Dokumentenbaum

Der Dokumentenbaum ermöglicht eine blitzschnelle Einsichtnahme über alle auftrags-, projekt- und kundenbezogenen Vorgänge. Das erspart Ihnen das Wälzen in Mappen und Ordnern und garantiert einen großen Schritt in Richtung „papierloses Büro“.

Gedruckte Dokumente, wie Auftragszettel, Auftragsbestätigungen, Angebote, Lieferscheine und Rechnungen, sowie Bestellungen werden auftragsbezogen im Memory-/Dokumentenbaum chronologisch abgespeichert. Diese Dokumente können jederzeit angesehen und wieder als Originale ausgedruckt werden. Komplette Ordner und Verzeichnisse wie beispielsweise eingescannte Dokumente, Telefonate, E-Mails etc. sind hier hinterlegt und sofort griffbereit.


Druckausgabe

Mit dem LC-TOP können alle Druckausgaben vor dem Druck am Bildschirm angesehen werden. Außerdem kann über nur einen Tastendruck das Formular verändert, ergänzt und sogar neu erstellt werden. Jedes Formular kann über Platzhalter beliebig gestaltet werden. Es ist eine Druckwiederholung von/bis oder nur einer Seite möglich. Zu jedem Ausdruck sind gängige Standardformulare angelegt, die bei Auslieferung des LC-TOP-Programmes an das kundeneigene Brieflayout angepasst werden.

Textverarbeitung
Das LC-TOP enthält standardmäßig eine Word- und Windows kompatible Textverarbeitung mit gewohntem Funktionsumfang. Diese ist auch Grundlage der Druckformulare, sodass kein spezieller und meist teurer Formulargenerator erforderlich ist.


Fragmentsuchsystem

Moderne Programme sollten heute in allen Bereichen leistungsfähige Suchfunktionen bieten, um in den meistens großen Datenbeständen (z.B. Artikel, Leistungspositionen ZVEH / ZVSHK, Kunden, Aufträge etc.) schnell das gewünschte Ergebnis zu erhalten. In einmaliger Form stellt LC-TOP dem Anwender im gesamten System eine Fragmentsuche zur Verfügung, die in puncto Schnelligkeit und Trefferquote nur schwer zu überbieten ist.

  • Einfach nur wenige Wortteile eingeben.
  • Sekundenbruchteile später haben Sie die Ergebnisse.
  • Übernahme in das Angebot oder die Rechnung.
  • Mehrfachauswahl
  • Preisvergleich
  • Eingrenzung nach Lieferant
  • „ von-bis “ auf EK und VK

Die Fragmentsuche ist unbestritten eines der wichtigsten Instrumente in LC-TOP und ein absolutes Highlight. Sie steht Ihnen in allen Bereichen zur Verfügung, in denen eine punktgenaue Suche notwendig ist. Durch den gleichartigen Ablauf wird die Fragmentsuche sehr schnell zu einer unverzichtbaren Funktion für den Anwender.

Ihre Vorteile:
Die Fragmentsuche bildet durch die enorme Geschwindigkeit und der präzisen Trefferauswahl ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden Anwender.


Lagerverwaltung

Es findet ein automatisches Abbuchen des Bestandes bei der Rechnung und Lieferscheinschreibung, sowie manuell bei der Artikelausgabe zum Beispiel bei Lieferung auf Großbaustellen statt.

  • Mindestbestands-Überwachung.
  • Berücksichtigung Bestellbestand und reservierter Bestand.
  • Scanner-Anbindung mit Speicherung und Übergabe in einen Auftrag oder sonst. Warenausgang.
  • Druck von Material-Entnahme-Scheinen und Bestandslisten.
  • Anbindung an Paternoster (Firma Hänel), Auftrag wird automatisch an Paternoster übergeben. Für die Entnahme fährt der Paternoster dann das Fach des Material-Lagerplatzes an.

Nachkalkulation

Auch die Nachkalkulation lässt die gewohnt schnelle und flexible Positionserfassung zu. Die Übernahme bereits vorhandener Daten aus der Materialwirtschaft ist ebenso selbstverständlich wie die Weiterverarbeitung der eingesetzten Stunden für die Lohnberechnung. Vielfältige Selektionsmerkmale erlauben Auswertungen und Analysen mit einem hohen Detailgrad.

Die Material- und Stunden-Eingabe
Die benötigten Arbeitszeiten können direkt von einem Zeiterfassungssystem übernommen oder wie gewohnt in Tabellenform mit der Auftrags- und/oder Unterauftragsnummer, der Kostenstelle, der Tätigkeit, der Lohnart, eingegeben werden. Die Werte werden dann automatisch dem Auftrag für die Kostenermittlung und den eingegebenen Rubriken, wie der Kostenstelle, für beliebige Auswertungen zugeordnet sowie für die Lohnabrechnung bereitgestellt. Das benötigte Material kann manuell oder mit Scanner, genauso wie kommissionsbezogene Bestellungen als Lieferscheine automatisch, oder als Rechnungen mit einem Betrag dem Auftrag zu gebucht werden.

Auswertung und Übersicht
Die zentrale Projektübersicht gibt bereits am Monitor Auskunft über alle wesentlichen Daten zur Projektentwicklung. Auswertungen, wie z.B. „angeboten – aufgemessen – verbraucht“ vervollständigen die Kontrollmöglichkeiten. Gliederungs- und Selektionsmöglichkeiten in der Nachkalkulation: Auftrag / Projekt, Mitarbeiter, Kostenstelle, Bauleiter / Unterauftrag, Lohnart, Tätigkeit, Materialart.

Ihre Vorteile:
Mit der Nachkalkulation von LC-TOP haben Sie ein zeitnahes, individuelles und detailreiches Kontrollinstrument. Der ständige Überblick zur Entwicklung jeder einzelnen Baustelle erleichtert rechtzeitig die entsprechenden Maßnahmen zu treffen.


Stammdaten

Im LC-TOP steht Ihnen eine umfangreiche Stammdaten-Verwaltung mit dem einzigartigen und schnellen Fragment Such-/Findsystem zur Verfügung. Alle Stammdaten können in allen Arbeitsbereichen über F3 direkt zur Neuanlage oder Änderung direkt aufgerufen werden.

  • Kundenstamm
  • Lohnstamm
  • Standard-Leistungsstamm
  • Weitere Stammdaten

Terminkalender

Der integrierte Terminkalender versetzt Sie in die Lage, in einem einzigen Arbeitsgang einen Auftrag anzulegen, dem Monteur zuzuordnen, Termine zu bestimmen und notwendige Arbeitsunterlagen auszudrucken. Alle wichtigen Daten werden automatisch in den Kalender übernommen und mit ausgewählten Personen in der Tages- oder Wochenansicht dargestellt.

Ihre Vorteile:
Die zentrale Verwaltung aller wichtigen Aufgaben und Termine ermöglicht, zusammen mit einer optimierten Darstellung, zeitsparende Arbeitsabläufe und eine schnelle Auskunftsbereitschaft im Kundendienst.