Schnittstellen in LC-TOP

DATANORM

Ist ein Dateiformat für den Austausch von Artikelstammdaten zwischen Produktlieferant, Großhandel und Handwerksbetrieb.


GAEB / XML

GAEB 90, GAEB 2000 und XML sind Standard-Schnittstellen im Handwerk für Leistungsbeschreibungen und Ausschreibungen.


Mareon

Die Mareon-Schnittstelle stellt die Online-Verbindungen zum Mareon-Internet-Portal (www.mareon.de) her. Als Anwender können Sie aus den offenen Aufträgen passende auswählen, diese annehmen und mit einem Klick in das LC-TOP Handwerkerprogramm übertragen. Es ebnet den Weg zur papierlosen Rechnungsabwicklung. Eine reibungslose Informationsbeschaffung und- auswertung bilden das Fundament für gezielte Planung.


mobile offer

Mit der Schnittstelle zu mobile offer erweitert LC-TOP sein Angebot im Bereich SHK. Über die Schnittstelle werden Angebote von mobile offer dem Heizungs- und Bad-Konfigurator ins LC-TOP Programm eingelesen. Die Projektdaten können hier angepasst und abgerechnet werden. Der Konfigurator unterstützt Handwerksbetriebe bei der Erstellung von Angeboten für Neubauten oder Kern-Sanierungen im Bereich Heizung und Sanitär.


OCI

Es ist möglich, Artikel aus dem Onlineshop-Warenkorb direkt in LC-TOP zu übernehmen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Onlineshop die OCI-Schnittstelle anbietet und beim entsprechenden Großhändler in den Stammdaten der OCI-Zugang konfiguriert ist.


UGL

Die UGL-Schnittstelle dient zur Übertragung von Artikelpositionen. Sie wird zum Austausch und Übertragen von Daten zwischen Großhandel und Handwerk genutzt wie z.B. bei Preisanfragen, Angeboten und Auftragsbestätigungen.


XRechnung als neues Ausgabeformat

Rechnungen ab einer Höhe von 1.000 EUR müssen zukünftig in elektronischer Form an öffentliche Auftraggeber übermittelt werden. Ab dem 27. November 2020 tritt ergänzend für alle Lieferanten an den Bund die Verpflichtung in Kraft, Rechnungen nach bestimmten Formatvorgaben (XRechnung) bei den Bundesbehörden elektronisch einzureichen. Ansonsten werden diese abgelehnt.

Was ist die XRechnung?
Die XRechnung ist technisch gesehen ein XML-basiertes semantisches Datenmodell. Sie ist die deutsche Anwendungsspezifikation des europäischen CEN-Datenmodells und damit der nationale Standard für die öffentliche Verwaltung.

XRechnung ab LC-TOP Version 2.60C verfügbar.


Bürgerle Montagezeiten

Über die Bürgerle-Schnittstelle können Arbeits- bzw. Montagezeiten in Abhängigkeit Ihrer Lieferanten für die Branchen Heizung, Sanitär, Lüftung, Spengler zu den Artikeln importiert werden und zum Beispiel in der Kalkulation von Projekten, aber auch im Tagesgeschäft eingesetzt werden. Die Zeiten können auch individuell abgeändert bzw. ergänzt werden.


ZVEH-Leistungskatalog

Die integrierbare Kalkulationshilfe vom ZVEH

Sämtliche Leistungen aus dem bekannten ZVEH-Handbuch inkl. Langtext, Stücklisten, Arbeitszeiten und „Ihren“ aktuellen Materialeinkaufspreisen sind im LC-TOP abrufbar.

Wenn die ZVEH Großhändlerverknüpfungen eingespielt wurden, können in den Aufträgen und Projekten die Standard-Stücklistenpreise gegen die Artikelnummern und Einkaufspreise Ihres / Ihrer gewünschten Lieferanten automatisch oder per Knopfdruck ausgetauscht werden. Erstellen oder bearbeiten Sie blitzschnell Ausschreibungen und Angebote mit Lang- oder Kurztexten und individueller Kalkulation.